Greg Kriek | Chapter 661 : Catching A Cold By Yourself Is Dangerous | watch on openload
Promi Big Brother Poster

„Promi Big Brother“ 2018: 9 Kandidaten sind bestätigt! Einzug am Freitag!

Kristina Kielblock  

Der Container in Köln erwartet am Freitag, den 17. August 2018 neue Gäste. Sat.1 hat inzwischen schon neun der Insassen bestätigt. 12 Personen werden insgesamt einziehen und sich den Anweisungen von Big Brother unterwerfen. 

Im letzten Jahr konnte sich mit Jens Hilbert der Unternehmer der Herzen bei „Promi Big Brother“ durchsetzen. Wer sich diesmal für ungefähr 15.000 € bis 100.000 € Gage den interessierten Blicken der Schaulustigen preisgeben will, steht noch nicht komplett offiziell fest. Drei Personen hat Sat.1 aber schon bestätigt.

Kandidaten bei „Promi Big Brother“ 2018: Wer geht rein?

„Promi Big Brother 2018“: Alle Kandidaten – Wer zog vor Show-Beginn aus?

Nicole Belstler-Boettcher ist von Sat.1 bestätigt

Bekannt aus dem deutschen TV und durch ihre berühmte Mutter Grit Boettcher. Ihr habt sie in „Marienhof“ gesehen, beim „Tatort“ oder dem „Traumschiff“.

Katja Krasavice: Sie kommt definitiv!

Sie zieht sich gerne aus, sie tanzt und singt. Einen ihrer Songs seht ihr hier: „Dicke Lippen“.

Oliver Sanne: Immer auf der Suche nach der großen Liebe – noch ohne Bestätigung vom Sender

Rundumüberwachung ist für den 31-jährigen Bachelor kein Problem, erst kürzlich hat er sich bei „Bachelor in Paradise“ erneut öffentlich um die große Liebe bemüht. In den Schlagzeilen tummelte er sich ebenfalls: Wie viele andere Fußballfans auch, kam er nicht damit klar, dass ein WM-Spiel im ZDF von Claudia Neumann moderiert wurde. Frauen können das eben nicht und so ließ er auf Instagram verlauten: „Emanzipation: Ja! Fußball-KommentatorINNEN: Nein!“

Alphonso Williams: Massig Energie & krasse Stimme – von Sat.1 bestätigt

Er ist ein Power-Mann, der sich bei DSDS mit guter Stimme und einer enorm positiven Energie durchsetzen konnte, Spitzname Mr. Bling-Bling. Ob es ihm im Container auch so leicht fällt, gute Laune und Fassung zu bewahren wird sich noch zeigen müssen. Immerhin hat er 11 Geschwister, dürfte also mit dem sozialen Teil des Spiels weniger Probleme bekommen.

Silvia Wollny: Schlimmer als Zuhause kann es nicht werden – noch nicht offiziell bestätigt

Dank der Präsenz ihrer gesamten Familie im Reality-TV wissen wir ja, dass Silvia Wollny Stress aushält. Letztendlich ist sie vielleicht einige der wenigen, die es im Container gemütlicher und ruhiger hat als in ihrem eigenen Heim.

Weitere Gerüchte & Wunschkandidaten

Jochen Schropp, der PBB seit 2014 moderiert, hofft auf Beate aus „Schwiegertochter gesucht“. Diese hatte sich zwar, nachdem ihre Mutter gestorben ist, aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, gehörte aber immer zu den absoluten Lieblingen der Show. Auch Stefan Raab hat sie dankbar immer wieder aufgegriffen. Dem Container würde sie sicherlich nicht schaden.

Außerdem ist aus der obigen Kuppelshow noch ein weiterer Kandidat für eine PBB-Teilnahme im Gespräch. Martin Rose wurde aber wohl nicht angefragt, sondern hat sich selbst ins Spiel gebracht. Das Wolfgang-Petry-Double will die anderen Teilnehmer mithilfe seines Gesangs in den Wahnsinn oder aus dem Haus treiben.

News und Stories

Kommentare