Occultic;Nine | Streamango | – Episódio 05

Liza Minnelli

Schauspielerin
Liza Minnelli Poster
Alle Bilder und Videos zu Liza Minnelli

Leben & Werk

Die temperamentvolle Nachtclub-Sängerin Sally Bowles in dem Musical „Cabaret“ brachte 1972 den Welterfolg. Für diese Rolle erhielt Liza Minnelli den „Oscar“ als beste Hauptdarstellerin und sie konnte damit aus dem Schatten ihrer Mutter Judy Garland heraustreten, neben der sie schon im Alter von 7 Jahren als Tänzerin auf der Bühne gestanden hatte. Seitdem trat „Liza With a Z“, wie eine ihrer TV-Shows hieß, als Sängerin auf, die sporadisch zum Film zurückkehrte, aber den Publikumserfolg von „Cabaret“ nicht wiederholen konnte. Selbst das hervorragende Musical „New York, New York“ von Martin Scorsese, in dem sie sich ein spannendes und von ihrer Seite erfolgreiches Schauspielerduell mit Robert De Niro als Saxophonist liefert, wurde ein Misserfolg. Im Film spielt Minnelli quirlige, überschäumende und emotional extreme Frauen, ob als Abenteuerin („Abenteuer auf der Lucky Lady“) oder als von Burt Reynolds überwachte lebensfrohe Prostituierte in „Rent-a-Cop„. In den beiden Teilen von „Arthur“ spielte sie an der Seite von Komiker Dudley Moore. Vor allem aber widmet sie sich ihrer Karriere als Sängerin auf der Bühne. Viele ihrer Shows wurden aufgezeichnet, ebenso ihre TV-Auftritte als Entertainerin oder ihre Tourneen, teils an der Seite von Frank Sinatra und Sammy Davis Jr. 1987 präsentierte sie eine Dokumentation über ihren Vater, den Regisseur Vincente Minnelli.

Filme und Serien

Bilder

News und Stories

Kommentare